Die Marke 3MAY (gesprochen Third May) ist ein Symbol für Männer, welche Verantwortung für ihr Glück übernehmen und dabei keine Kompromisse eingehen. Sie setzt einen neuen Standard in Sachen Mode, Qualität und soziale Anforderungen. Der 3MAY Träger ist zeitlos modisch unterwegs und das mit einem guten Gewissen.


 

Der Mensch, das Material und das Mindset werden in der ganzen Wertschöpfungskette konsequent hochgehalten. Menschenwürdige Arbeit in lokalen Betrieben ist eine Grundbedingung: vom Betrieb in Österreich, wo die Stoffe gestrickt werden, zur Veredelung im Zürcher Oberland bis zum Vernähen in der ausgesuchten Manufaktur in Portugal. Die einzelnen Betriebe hat der Firmengründer Patrick Röllin ganz bewusst gewählt, damit seine Vorgaben an Qualität und Mindset gewährleistet sind.


 

Das Material ist ausschliesslich exklusiver Stoff, welcher das swiss+cotton Gütesiegel trägt. Dieses Prädikat steht für feinste und edelste Schweizer Baumwolltextilien, welche nur gerade 3 % aller Baumwollernten erreicht. Im Schweizer Traditionsbetrieb – der E. Schellenberg Textildruck AG – werden die erlesenen Stoffe für 3MAY auf nachhaltige Art veredelt.


 

Das Mindset manifestiert sich im Claim «consciously lucky»: Das Unternehmen hat den Anspruch, stets bewusst und ganzheitlich zu entscheiden und volle Verantwortung für sein Handeln zu übernehmen. Somit steht 3MAY für die Möglichkeit, welche einen bewussten Umgang mit der Mode sowie mit dem Leben selbst in sich trägt und dafür, die Dinge mutig anzupacken, die einem wichtig sind.